Volksbegehren gegen die Gerichtsstrukturreform

 

Vor 15 Jahren begann der NATO-Einsatz in Jugoslawien

seit 15 Jahren ist die Bundeswehr im Kosovo
16.10.1998: Bundestag stimmt für Beteiligung
24.03.1999: NATO startet Luftangriffe
April 1999: US-Hubschrauber in Albanien
Straßenszene in Belgrad 1999
commons.wikimedia.org/User:Snake_bgd
Flugabwehrrakete der serbischen Armee
commons.wikimedia.org/User:MyCity&action
Kind in zerbombtem Dorf
14 deutsche Tornados waren im Einsatz
AP/PIZ Luftwaffe
ca. 3.500 Toto und 10.000 Verletzte durch Bomben
jeder Krieg erzeugt Flüchtlinge
2014 - Bundeswehr noch immer im Kosovo
Frieden!

Nach oben

 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 

DIE LINKE

Erklärung der Parteivorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und dem Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, Dr. Gregor Gysi:
Zur Essener Kundgebung: "Stoppt die Bombardierung Gazas ­- Für ein Ende der Eskalation im Nahen Osten" erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn:
Am 20. Juli jährt sich zum 70. Mal der Tag des Attentats auf Adolf Hitler. Dazu erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn:
 

Gesicht zeigen gegen Kinderarmut

 

 

André Brie MdL im Wahlkreis und im Landtag

Unlängst weilten Ingrid Müller (Parteivorstand) und Dr. André Brie zum Unterricht an der Regionalen Schule "Robert Koch" in Grimmen (Bilder 2 und 4 v.l.n.r.).

Am 3. Juli waren Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Barth auf Einladung des MdL Dr. André Brie (Fraktion DIE LINKE im Landtag) in Schwerin zu Gast (Bilder 1 und 3).

Der Tag begann mit einer Fragestunde vor der Plenarsitzung und dem Besuch derselben im Anschluss.

Die Besichtigung des Schlossmuseums mit einer interessanten Führung bildete den Abschluss des Besuchs.

Im Anschluss bestand die Möglichkeit der Freizeitgestaltung in der Schweriner City.

 

Die Kampagne gegen Kinderarmut unterstützen...

Vielen Dank allen Wählerinnen und Wählern sowie Freunden und Mitstreitern für das entgegengebrachte Vertrauen!

Der Kreisverband DIE LINKE. Vorpommern-Rügen möchte sich bei allen Wählerinnen und Wählern, allen Freunden und Mitstreitern, Helfern und Mitgliedern für einen engagierten Wahlkampf und für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Bewerber_innen bedanken. Immerhin 82 Bewerber_innen gelang der Sprung in ein kommunales Parlament. Hiervon gehören 47 Mandatsträger_innen der Partei DIE LINKE an. Mit 40 Frauen konnten wir in dieser Hinsicht eine nahezu 50%-ige Quote erzielen.

Gleichzeitig konnte die LINKE OFFENE LISTE (LoL) mit dem Einzug von 5 Mandatsträgern (2 Damen/3 Herren) in die Stralsunder Bürgerschaft einen schönen Erfolg feiern.

Allen bisherigen oder neu hinzugekommenen Abgeordneten und Bürgermeister_innen gelten auch an dieser Stelle nochmals die herzlichsten Glückwünsche und Wünsche für viel Kraft und Erfolg!

Wir werden diesen Vertrauensvorschuss in den nächsten Jahren auf allen kommunalpolitischen Ebenen zu rechtfertigen wissen und unser ganzes politisches Engagement für eine positive Entwicklung des demokratischen Gemeinwesens im Sinne von Frieden, sozialer Gerechtigkeit und für eine Entwicklung zurück zu mehr kommunaler Selbstverwaltung verwenden.

Sie können und dürfen sich auf folgende gewählte Abgeordnete verlassen:

Name

Vorname

Titel

Status

Kreistag VR

Bürger-meister_in

Stadt-/Gemein-de-vertreter_in

in Gemeinde/

Stadt

Badendieck

Horst

 

Mitglied

x

x

 

Neu Barthelshagen

Bartsch

Steffen

 

parteilos

x

 

 

 

Becker

Jörg

 

parteilos

 

 

x

Kummerow

Borchert

Heinz

 

Mitglied

 

 

x

Ostseebad Binz

Breitenfeldt

Karin

 

Mitglied

x

 

 

 

Brüdgam-Pick

Wenke

 

Mitglied

x

 

 

 

Christoffer

Ute

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Barth

Darda

Detlef

 

parteilos

 

 

x

Stadt Grimmen

Dillner

Uwe

 

parteilos

 

 

x

Stadt Grimmen

Dräger

Heike

 

parteilos

 

 

x

Lohme

Elsner

Marija

 

parteilos

 

 

x

Buschvitz

Ferse

Markus

 

parteilos

 

 

x

Prohn

Fiß

Wolfgang

 

parteilos

 

 

x

Garz

Flechsig

Ingeborg

 

parteilos

 

 

x

Stadt Barth

Gierke

Margit

 

parteilos

 

 

x

Stadt Grimmen

Girod

Ute

 

parteilos

 

 

x

Neu Barthelshagen

Haacke

Ralf

 

parteilos

 

 

x

Ostseebad Dierhagen

Hauth

Kornelia

 

parteilos

 

 

x

Süderholz

Held

Manfred

 

Mitglied

 

 

x

Franzburg

Hoffmann

Ingrid

 

Mitglied

 

 

x

Grammendorf

Hofmann

Andreas

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Putbus

Holtz

Dieter

 

Mitglied

x

 

 

 

Holtz

Dorothea

 

parteilos

 

 

x

Stadt Sassnitz

Janke

Rose-Marie

 

parteilos

 

 

x

Zingst

Jeske

Rainer

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Grimmen

Jung

Rainer

 

Mitglied

 

 

x

Zarrendorf

Kähler

Andrea

 

Mitglied

 

 

x

Ostseebad Sellin

Kaiser

Renate

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Marlow

Kassner

Kerstin

 

Mitglied

 

 

x

Putgarten

Keil

Guido

 

parteilos

 

 

x

Ostseebad Dierhagen

Klingbeil

Eckard

 

Mitglied

 

 

x

Gingst

Kracht

Frank

 

parteilos

x

 

x

Stadt Sassnitz

Krausche

Kathrin

 

parteilos

 

 

x

Dranske

Kreitlow

Eckart

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Ribnitz-Damgarten

Krüger

Angelika

 

parteilos

 

 

x

Ostseebad Sellin

Krüger

Wolfgang

 

Mitglied

 

 

x

Glewitz

Lange

Manfred

 

Mitglied

 

x

 

Kummerow

Latendorf

Armin

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Grimmen

Latendorf

Christiane

 

Mitglied

x

 

x

Sundhagen

Lehmann

Svea

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Sassnitz

Lieger

Hans

 

Mitglied

 

 

x

Sehlen

Lüdke

Else

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Sassnitz

Lukas

Karsten

 

parteilos

 

 

x

Kummerow

Mager

Birgit

 

parteilos

 

 

x

Stadt Putbus

Männchen

Hartmut

 

parteilos

 

 

x

Rambin

Meyer

Katrin

 

Mitglied

 

 

x

Sagard

Meyer

Wolfgang

 

Mitglied

x

 

x

Rambin

Möller

Monika

 

parteilos

 

 

x

Ostseebad Dierhagen

Müller

Andreas

 

parteilos

 

 

x

Ostseebad Dierhagen

Müller

Christiane

 

Mitglied

 

x

x

Ostseebad Dierhagen

Müller

Siegfried

 

Mitglied

 

 

x

Ostseebad Dierhagen

Mundt

Elke

 

parteilos

 

 

x

Parchtitz

Olschewski

Karl-Heinz

 

Mitglied

 

 

x

Ostseebad Binz

Päplow

Ulrike

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Bergen auf Rügen

Podszuck

Ines

 

parteilos

 

 

x

Velgast

Quintana Schmidt

Maria

 

Mitglied

x

 

 

 

Raatz

Martin

 

Mitglied

 

 

x

Sagard

Radde

Thomas

 

Mitglied

 

 

x

Garz

Reincke

Detlef

 

Mitglied

 

 

x

Sundhagen

Rösel

Ute

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Marlow

Rösner

Renate

 

parteilos

 

 

x

Ostseebad Binz

Sahr

Aenne

 

Mitglied

 

x

Sagard

Schacht

Horst

 

parteilos

 

 

x

Stadt Ribnitz-Damgarten

Scheibe

Matthias

 

Mitglied

 

 

x

Ostseebad Sellin

Scheringer

Andreas

 

Mitglied

 

 

x

Eixen

Schier

Norbert

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Sassnitz

Schröder

André

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Bergen auf Rügen

Schult

Norbert

 

parteilos

 

 

x

Stadt Sassnitz

Schultz

Elke

 

parteilos

 

 

x

Süderholz

Schwerin

Eva-Maria

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Bergen auf Rügen

Seelenbinder

Udo

 

Mitglied

 

 

x

Altenkirchen

Sieminewski

Edeltraut

 

parteilos

 

 

x

Niepars

Stock

Uwe-Rainer

 

Mitglied

 

 

x

Wustrow

Thees

Barnim

 

parteilos

 

 

x

Zingst

Viereck

Dieter

 

parteilos

 

 

x

Glowe

Völschow

Heike

 

Mitglied

x

 

x

Stadt Ribnitz-Damgarten

Weisner

Ulrich

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Bergen auf Rügen

Weiß

Wolfgang

Dr.

Mitglied

x

 

x

Süderholz

Wendekamm

Peter

 

Mitglied

 

 

x

Stadt Bergen auf Rügen

Wojciechowski

Sabine

 

parteilos

 

 

x

Neu Barthelshagen

Zachow

Andrea

 

Mitglied

x

 

 

 

Ehrungen zum Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus am 8. Mai in Bergen auf Rügen und Grimmen

Anlässlich des 69. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus am 8. Mai ehrten die Mitglieder der Partei DIE LINKE. Vorpommern-Rügen wie in jedem Jahr die Millionen Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Militarismus.

Um jeweils 10 Uhr trafen sich zahlreiche Freunde, Sympathisanten und Mitglieder an den Gedenkstätten zur ehrenden Kranzniederlegung für die Opfer des Faschismus in Grimmen und Bergen auf Rügen.

DIE LINKE unterstützt die Beschäftigten im Kampf um den Erhalt der Volkswerft Stralsund und aller anderen Werften in M-V

Am Montag, den 7. April 2014 unterstützte DIE LINKE im Landkreis Vorpommern-Rügen die Proteste tausender Stralsunder gegen die drohende Schließung der Volkswerft Stralsund. Mit von der Partie waren Kerstin Kassner (MdB) und Helmut Holter (MdL).

Unsere kleine Bidergalerie illustriert den Nachmittag des 7. April 2014 auf dem Stralsunder Altmarkt. Mehr als 1.000 Bürgerinnen und Bürger - darunter viele Mitglieder unserer Partei - protestierten gemeinsam mit den Stralsunder Werftarbeitern gegen die drohende Werftenschließung und für einen Erhalt der industriellen Kerne im Land M-V.

Nominierung der Gemeinde- und Kreistagsbewerber_innen abgeschlossen.

DIE LINKE. Vorpommern-Rügen hat spätestens seit dem 13. März 2014 sämtliche Wahlvorschläge auf Kreis-, Stadt- und Gemeindeebene bei den zuständigen Wahlleitern eingereicht.

Dem Engagement vieler fleißiger Freunde und Mitglieder ist es zu verdanken, dass wir auch zur Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wieder mit einem breiten und ausgewogenen Aufgebot an Bewerber_innen um die kommunalen Mandate zwischen Kap Arkona und Grammendorf, zwischen Stralsund und Ribnitz-Damgarten kämpfen werden.

Jetzt gilt es für uns alle, den anstehenden Wahlkampf mit Leben zu erfüllen, möchten wir doch das erfolgreich Begonnene fortführen und die bisher erzielten Resultate bestätigen, diese noch besser aber im Sinne einer größeren Verankerung in den Kommunen ausbauen.

 

 

26. März 2013

Die Satzung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zum Download HIER

Kreissatzung_der_Partei_DIE_LINKE._VR_vom_2013-03-23.pdf

Neueste Meldungen aus dem Land
25. Juli 2014 Pressemeldungen/Prof. Dr. Fritz Tack

Tierschutzgerechte Merzung von nicht überlebensfähigen Ferkeln

Der agrarpolitische Sprecher der Linksfraktion, Prof. Dr. Fritz Tack, begrüßt die im Landwirtschaftsministerium getroffenen Festlegung, die tierschutzgerechte Merzung von nicht überlebensfähigen Ferkeln per Erlass klar zu regeln.  „Es ist gut, dass es zu dieser kurzfristigen Entscheidung kam. Sie ist Ergebnis einer Beratung mit Amtsärzten,... Mehr...

 
25. Juli 2014 Pressemeldungen/Jacqueline Bernhardt

Landesregierung ignoriert Fachkräftemangel in den Kitas

Erneut unterstreichen die aktuellen Ergebnisse des „Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme“ der Bertelsmann-Stiftung die seit Jahren erhobene Forderung der Linksfraktion, wonach die Betreuung und Bildung der Kinder in den Kitas des Landes dringend verbessert werden müssen. „Trotz der herausragenden Arbeit und des Engagements der... Mehr...

 
24. Juli 2014 Pressemeldungen/Helmut Holter

Alarmierende Situation bei der betrieblichen Ausbildung

Aus Sicht des Vorsitzenden und wirtschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Helmut Holter, sind die heute von den IHK vorgestellten Ergebnisse der Online-Ausbildungsumfrage 2014 schockierend. „Angesichts des sich verschärfenden Fachkräftemangels ist es alarmierend, dass 47 Prozent der Unternehmen die für das Ausbildungsjahr 2012/13... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 4022