24. September 2017

Kerstin Kassner zieht erneut für uns in den Bundestag ein - Wir sagen DANKE für 9% der Stimmen und damit 9% für eine Politik, die eine sozial gerechte und friedliche Politik für alle will.

Nun ist es Gewißheit: Nach 2013 zieht mit unserer Kreisvorsitzenden Kerstin Kassner abermals eine Abgeordnete von der Insel Rügen und aus unserem Landkreis in den 19. Deutschen Bundestag ein. Eine Stimme für soziale Gerechtigkeit, Frieden und für alle Menschen, die unter der unseligen Politik der letzten Bundesregierungen zu leiden hatten.

Wir gratulieren Kerstin auf das herzlichste, freuen uns gemeinsam mit ihr auf vier weitere spannende und arbeitsreiche Jahre im Sinne unserer Politikangebote.

Wir bedanken uns auf das herzlichste bei allen Wählerinnen und Wählern, die uns bundesweit 9% sowie im MV-Maßstab mit 18% das zweitbeste Zweitstimmenergebnis beschert haben.

DIE LINKE im Landkreis Vorpommern-Rügen wird auch künftig zuverlässig für die Werte stehen, welche die Überschrift über unser Wahlprogramm 2017 bildeten:

SOZIAL! GERECHT! FRIEDEN! FÜR ALLE!

In diesem Sinne gilt es in den nächsten vier Jahren und auch darüber hinaus hart für die Menschen zu arbeiten und zu streiten, die unter der herrschenden Politik der letzten Jahrzehnte überproportional benachteiligt wurden und eben nicht in den Genuß der Früchte ihrer Arbeit zuungunsten großer Banken, Konzerne und weniger Superreicher gekommen sind.

Wir fühlen uns allen Menschen verbunden, die mit uns eine sozial gerechte, friedliche und solidarische Gesellschaft FÜR ALLE gestalten wollen.

Sozialabbau, Egoismus, Kriegseinsätze, rassistische Ressentiments und Neofaschismus, egal in welcher Maske dieser daherkommt, bekämpfen wir auch künftig konsequent.

Worauf Sie sich verlassen können!