Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Eine der größten Persönlichkeiten der Weltgeschichte, Nelson Mandela, wäre am heutigen 18. Juli 2018 einhundert Jahre alt geworden

DIE LINKE würdigt einen großen Demokraten, Kämpfer gegen Rassismus und Friedensnobelpreisträger

Am heutigen 18. Juli 2018 wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. DIE LINKE. Vorpommern-Rügen würdigt mit dem Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela eine der herausragendsten Persönlichkeiten der Weltgeschichte.

Dank des mutigen und selbstlosen Wirkens Mandelas und des ANC gegen das südafrikanische Apartheid-Regime endete Anfang der 90er eines der unmenschlichsten und rassistischen Regimes der Welt auf weitestgehend friedlichem Wege.

Auch nach 27 Jahren unmenschlichster Haft begann Nelson Mandela eine Politik der Versöhnung, welche 1993 zu einer Regierung der nationalen Einheit führte.

Von 1993-1997 war Nelson Mandela Präsident Südafrikas und führte Südafrika weg von Apartheid und Minderheitenherrschaft hin zu einem demokratischen Gemeinwesen.

Im Sinne und Geist Nelson Mandelas zu wirken, wird wie bisher auch künftig eines unserer vornehmsten Anliegen sein.