Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Gregor Gysi las auf Rügen vor fast 300 Zuhörern aus seinem aktuellen Buch

Mit spitzer Zunge, Wortwitz und Tiefgang beleuchtete der Politiker Fragen der Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit

Auf Einladung des Freundeskreises der Rosa-Luxemburg-Stiftung Rügen führte Hans-Dieter Schütt mit Gregor Gysi eine Gesprächsrunde zu seiner Autobiographie "Ein Leben ist zu wenig". Über 275 Gäste nahmen an der Veranstaltung in Bergen auf Rügen teil.

Beeindruckend, scharfzüngig und mit dem nötigen Witz, aber auch mit Nachdenklichkeit beantwortete er viele ungestellte Fragen, die aber die Teilnehmer ganz gewiß bewegten.

Im Anschluss an die Veranstaltung signierte Gregor zahlreiche Exemplare seines aktuellen Bestsellers.

In meinen Kalender eintragen