Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Im Zeichen der Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019

Kreisparteitag wählt Vertreterinnen und Vertreter für die Aufstellung der Europaliste in Bonn und verständigt sich auf einer Regionalkonferenz zu Inhalten des Kommunalwahlprogramms

Auf dem 2. Kreisparteitag der LINKEN im Landkreis wählten die wahlberechtigten Mitglieder insgesamt vier VertreterInnen für die vom 22.-24. Februar 2018 stattfindende VertreterInnenversammlung der Partei DIE LINKE zur Aufstellung der Europaliste 2019 in Bonn. Die Farben des Kreisverbandes vertreten unsere Landesvorsitzende Wenke Brüdgam, unsere Kreisvorsitzende Kerstin Kassner MdB und unsere "Youngster" Julius Salomon und Kevin Zenker.

Gleichfalls wurden insgesamt drei ErsatzvertreterInnen gekürt. Allen Gewählten gilt unser allerherzlichster Glückwunsch!

Im unmittelbaren Anschluss an diese Wahlveranstaltung verständigten sich die Mitglieder an gleicher Stätte im Rahmen einer "Kommunalpolitischen Regionalkonferenz" auf die Inhalte des künftigen Kommunalwahlprogramms 2019 für DIE LINKE im Landkreis Vorpommern-Rügen.

Zu insgesamt sechs Themen wie ÖPNV, ländliche Räume, Gesundheit, Wohnen, Jugend und speziellen Angeboten des hiesigen Gewerbes für junge Menschen diskutierten die Teilnehmer intensiv und erarbeiten zahlreiche Ideen, welche derzeit ausgewertet und als Extrakt zur Diskussion gestellt werden.

Daraus sollen im Januar/Februar wesentliche Elemente für das Kreiswahlprogramm abgeleitet werden, dessen Grundlage die "Kommunalpolitischen Grundsätze" vom 20. Oktober 2018 bilden.