Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Kommunalwahlen 2019: Mitmachen. Verändern. Die Tagung des Landesparteitags in Grimmen stellt die Weichen in Richtung Kommunalwahlen 2019

Für einen liebens- und lebenswerten Landkreis Vorpommern-Rügen, für das schönste Bundesland, für Mecklenburg-Vorpommern!

Die 2. Tagung des 6. Landesparteitags in der idyllischen Stadt Grimmen stand am Samstag ganz im Zeichen der Kommunal- und auch Europawahlen im Mai 2019.

Die zahlreich vertreten Delegierten diskutierten gemeinsam mit vielen Gästen über Themen wie die "Kommunalpolitischen Grundsätze" der LINKEN in M-V, über Fragen wie den fahrscheinlosen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in M-V und Konversion als Alternative zur Rüstungsproduktion im Land.

Besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung des Publikums fand die Initiative der Grimmener Genossen bei der Unterstützung der Mieterinnen und Mieter für den Erhalt des dortigen kommunalen Wohnungsbestands.

Da Kommunalpolitik immer maßgeblich von den gestellten Rahmenbedingungen der Europäischen Union (EU) mitbestimmt wird, wurde der Bogen folgerichtig auch in Richtung Europawahlen 2019 gespannt, welche ebenfalls am 26. Mai 2019 stattfinden.

DIE LINKE. M-V stellte in Grimmen öffentlich die bereits jetzt mit großem Interesse diskutierte Großflächenkampagne für den Kommunalwahlkampf 2019 vor.

Weitere Anträge befassten sich mit neuen digitalen Kommunikationsformen und einer konkretisierten Berufungsordnung für das Amt der Landesgeschäftsführerin bzw. des Landesgeschäftsführers.

Der Grimmener Parteitag war ein würdiger, motivierender Aufschlag für die reizvollen, schönen und gewiß nicht leichten Aufgaben im Kommunal- und Europawahlkampf 2019.

Für ein lebens- und liebenswertes Land Mecklenburg-Vorpommern, für einen lebens- und liebenswerten Landkreis Vorpommern-Rügen!