Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Osterspaziergang verbindet Menschen aus allen Landstrichen Deutschlands

Mehr als 70 Menschen nahmen am Osterspaziergang im Stadthafen von Sassnitz teil. Die etwas geringere Zahl war sicher dem Wetter und der immer noch grasierenden Grippewelle geschuldet. Dem Ruf des Rügener Friedensbündnisses folgten Bürger von Rügen, Stralsund, Grimmen, Tribsees, München, Rostock, Ribnitz- Dammgarten Bremen, Berlin... Alle Teilnehmer verband die Sehnsucht nach Frieden, die Forderung abzurüsten - statt aufzurüsten, sich für Dialog - statt Gewalt, einzusetzen. Der Bergener Künstler Walter G. Goes zitierte einen Ausspruch von Albert Einstein, der leider heute noch genau so aktuell ist, wie damals und ging auf die Auswirkungen von militärischen Konflikten, Kriegen auf die Umwelt ein. Weiterlesen

  1. Regionalverband Rügen und Hiddensee
    10:00 - 12:00 Uhr

    Kommt zum Osterspaziergang des Rügener Friedensbündnisses in Sassnitz

    Treffpunkt: Stadthafen in Sassnitz am Molenfuß, anschließend gemeinsamer Spaziergang zum Molenkopf mehr

    In meinen Kalender eintragen

Landtagsnachlese mit Dr. Wolfgang Weiß

Ende März 2018 führte Dr. Wolfgang Weiß, Abgeordneter des Landtages MV, Fraktion DIE LINKE, eine weitere Landtagsnachlese durch. Die LINKE brachte einen Antrag zum unverzüglichen Vorlegen eines Nachtragshaushaltes ein. Es geht ihnen darum, das Plus des Landes sinnvoll ins Land zu investieren und an die Kommunen pauschal Geld über die Ämter zu verteilen, denn die Gremien vor Ort wissen am besten, wie und wo das Geld sinnvoll eingesetzt werden kann, um lange etwas von den Investitionen zu haben. Weiterlesen


Die Frauentagsfeier in Prora - ein Tag mit guter Tradition

Zahlreiche Genossinnen und Genossen begingen am 10. März 2018 in Prora (Begegnungsstätte der Volkssolidarität) den 117. Internationalen Frauentag. Dabei wurde deutlich, dass der Kampf um Gleichberechtigung im Alltag und im Berufsleben, um gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit und die Anerkennung der Lebensleistung von Frauen nach wie vor die ganze inner- und außerparlamentarische Kraft der LINKEN erfordert. Mit dem Kabarett "Windflüchter", guten Gesprächen und einer rundum tollen kulinarischen Betreuung wurde der schon gute Tradition besitzende Tag wieder zu einem vollen Erfolg. Weiterlesen


DIE LINKE. Vorpommern-Rügen nominiert Steffen Bartsch-Brüdgam aus Tribsees zu ihrem Bewerber für die Landratswahl am 27. Mai 2018

Gesamtmitgliederversammlung votierte mit sehr großer Mehrheit für den langjährigen Kommunal- und Kreistagspolitiker Weiterlesen

Positionen

Die Satzung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zum Download HIER

Neueste Meldungen aus dem Land

Das Land darf sich beim Brexit nicht allein auf den Bund verlassen

Zur Antwort der Landesregierung auf seine Kleine Anfrage „Rechtliche Auswirkungen des ‚Brexits‘ auf M-V“ erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Wie aus der Antwort hervorgeht, wird der Brexit auch Auswirkungen auf Mecklenburg-Vorpommern haben. Dennoch tut die Landesregierung so, als ob sie die ganze... Weiterlesen


Vergiftete Verhandlungen

Derzeit handelt die EU mit den MERCOSUR-Staaten ein neues Abkommen aus – einen „Lose-Lose-Deal“, wie der Handelsexperte der Linksfraktion im Europäischen Parlament, Helmut Scholz, einschätzt. Denn verlieren werden Verbraucher, Bauern und Beschäftigte auf beiden Seiten des Atlantiks. Nicht zuletzt, weil Brasilien ein „vergiftetes Angebot“ in die... Weiterlesen


NSU-Urteil darf kein Schlussstrich sein

Zur heutigen Urteilsverkündung im NSU-Prozess erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Wir begrüßen das heutige Urteil gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe und die vier Mitangeklagten. Es bildet den Schlusspunkt eines Mammutprozesses. Allerdings bedeutet der heutige... Weiterlesen