Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Rette(t) das Internet - Do the right thing!

Bundesweite Demos gegen die EU-Urheberrechtsreform. Weiterlesen


Kreisvorstand tagte am 15. März 2019 in Stralsund

Weitere Vorbereitungen zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Weiterlesen


Konservative kapitulieren vor Trump

Pressemitteilung von Helmut Scholz MdEP Weiterlesen


Impressionen vom Internationalen Frauentag 2019

Zahlreiche Veranstaltungen u.a. in Stralsund, Bergen auf Rügen und Prora sahen viel Publikum und standen unter dem Motto "Wenn wir (Frauen) streiken, steht die Welt still.". Am 8. März verteilten in den Vormittagsstunden viele fleißige Genossinnen und Genossen ca. 750 Blumen und Material zum Internationalen Frauentag. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig: "Machen wir aus jedem Tag im Jahr nicht nur einen Frauentag, sondern besser noch einen Tag für alle Menschen!". Weiterlesen


Machen wir jeden Tag im Jahr zum Frauentag!

Zahlreiche Veranstaltungen im gesamten Landkreis Vorpommern-Rügen Weiterlesen


DIE LINKE. Stralsund stellt die Vorschlagslisten zur Bürgerschaftswahl auf

In drei Wahlbereichen mit einer ausgewogen Mischung aus Erfahrung und jugendlichem Esprit vertreten Weiterlesen


Paritätsgesetz - MV sollte gutem Beispiel von Brandenburg folgen

Zur Diskussion um die Einführung paritätisch besetzter Parteilisten bei Wahlen (Siehe heutige Berichterstattung in der Ostsee-Zeitung!) erklärt die Co-Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam: Wenn die Bevölkerung zur Hälfte aus Frauen und Männern besteht, ist die Forderung nach gleichmäßig besetzen Listen bei Wahlen nur folgerichtig. Wer diese Forderung damit kleinredet, dass Frauen in ihren Parteien in der Minderheit seien und Parität damit ungerecht sei, versucht abzulenken. Das rot-rot regierte Brandenburg ist mit dem Paritätsgesetz auf einem guten Weg. Mecklenburg-Vorpommern sollte sich davon eine Scheibe abschneiden. Denn: Das Parlament sollte ein Abbild der Bevölkerung sein, nicht der Parteien.  Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung am 2. Februar 2019 in Stralsund stellt Vorschlagslisten zur Kommunalwahl auf

In einem 9-stündigen Wahlmarathon wurden die Bewerbenden für 10 Kreistagswahlbereiche und diverse Gemeinderats- und Bürgermeisterkandidaturen nominiert. Weiterlesen

  1. 10:30 - 18:00 Uhr

    Gesamtmitgliederversammlung zur Aufstellung der Kommunalwahlvorschläge

    Stralsund, InterCity Hotel, Tribseer Damm 76 mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 09:30 - 10:30 Uhr

    3. Tagung des 2. Kreisparteitags zur Verabschiedung des Kreiswahlprogramms

    Stralsund, InterCity Hotel, Tribseer Damm 76 mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 20:00 Uhr

    Mitgliederversammlung zur Aufstellung der BewerberInnen für die Kommunalwahl in Sassnitz

    Grundtvighaus Sassnitz Seestraße 3, 18546 Sassnitz mehr

    In meinen Kalender eintragen

»Ich war, ich bin, ich werde sein« - Unsere Bilder von der Sonntagsdemo in Berlin

Bildimpressionen vom Besuch unserer neunköpfigen Delegation zur Demo am Sonntag in Berlin zum 100. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht - Weiterlesen


Kreisvorstand Vorpommern-Rügen tagte am 11. Januar 2019

Verständigungen zur Kommunal- und Europawahl 2019 Weiterlesen


Die LINKE. Vorpommern-Rügen wünscht ein gesundes, friedvolles Jahr 2019

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern, Freunden, Sympathisanten und unseren Mitgliedern ein gesundes, friedvolles Jahr 2019. Mögen unsere großen und kleinen Wünsche in Erfüllung gehen, vor allem: Die Welt soll in 2019 friedlicher werden und der Dialog, die Zusammenarbeit, der Respekt und die Solidarität untereinander die Oberhand gewinnen. Es grüßt sie herzlichst: DIE LINKE. Vorpommern-Rügen Weiterlesen


Die LINKE lädt Kinder, Eltern und Großeltern ein

Weihnachtszeit ist Märchen- und Geschichtenzeit! Und wer kann die schöner erzählen als die Rügener Puppenkünstlerin Birgit Schuster? Deshalb wird es auch in diesem Jahr am Sonntag, 25. November 2018 um 16:00 Uhr im Grundtvighaus in Sassnitz wieder eine Weihnachtsgeschichte für kleine Leute ab drei Jahren geben. Auf die Bühne kommt die "Weihnachtsgans Auguste", frei nach einer Geschichte von Friedrich Wolf. Die Aufführung des Figurentheaters Schnuppe ist für die Besucher eintrittsfrei und kann ohne Voranmeldung besucht werden, solange die Plätze reichen. Finanziell ermöglicht wird die Veranstaltung durch die Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner (DIE LINKE.), Bürgermeister Frank Kracht und die Sassnitzer Stadtfraktion der LINKEN. "Wir finden es ganz großartig, mit Birgit Schuster eine Puppenspielerin auf unserer Insel zu haben, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert und möchten, dass jedes Kind die Chance hat, ein Stück Kultur hautnah zu erleben", so Kerstin Kassner, die die Gäste natürlich auch persönlich begrüßen wird. Weiterlesen


Im Zeichen der Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019

Kreisparteitag wählt Vertreterinnen und Vertreter für die Aufstellung der Europaliste in Bonn und verständigt sich auf einer Regionalkonferenz zu Inhalten des Kommunalwahlprogramms Weiterlesen


Kommunalwahlen 2019: Mitmachen. Verändern. Die Tagung des Landesparteitags in Grimmen stellt die Weichen in Richtung Kommunalwahlen 2019

Für einen liebens- und lebenswerten Landkreis Vorpommern-Rügen, für das schönste Bundesland, für Mecklenburg-Vorpommern! Weiterlesen

Positionen

Die Satzung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zum Download HIER

Neueste Meldungen aus dem Land

Niemand zurück lassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle ...

... ist das diesjährige Motto des Weltwassertages, der seit dem 22. März jedes Jahr stattfindet. UN-Mitgliedsstaaten und nichtstaatliche Organisationen wollen diesen Tag nutzen, um auf kritische Wasserthemen aufmerksam zu machen. Laut dem diesjährigen Weltwasserbericht haben über 2 Milliarden Menschen zu sauberem Trinkwasser keinen Zugang. "In... Weiterlesen


Zeit für Konversion am Schiffbaustandort Wolgast

Zur Situation am Schiffbaustandort Wolgast erklärt der friedenspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit vielen Jahren fordert die Linksfraktion Alternativen für den Erhalt des Schiffbaustandortes in Wolgast. Alle unsere Anträge und Vorschläge dazu im Landtag wurden mit fragwürdigen Argumenten und Unterstellungen abgelehnt. Wir... Weiterlesen


Licht am Ende des Tunnels- oder doch nur Hinhaltetaktik?

"Allein in dieser Wahlperiode habe ich 5 parlamentarische Initiativen, Anfragen und Anträge, zur Frage der Einführung von Karrenzzeiten für Mitglieder der Landesregierung gestartet. Das Ergebnis, wie schon in der vorangegangenen Wahlperiode: die Anträge wurden abgelehnt, die Anfragen mit der Feststellung „die Landesregierung prüft“ beantwortet.... Weiterlesen


Nachbarspracherwerb – Schlüssel zur Entwicklung Vorpommerns

Im Rahmen der Landtour der Linksfraktion Mecklenburg-Vorpommern traf sich die kinder-und jugendpolitische Sprecherin, Jacqueline Bernhardt, heute in Löcknitz mit Vertretern der RAA und des Landkreises Vorpommern-Greifswald, um sich über das Projekt „Nachbarspracherwerb von der Kita bis zum Schulabschluss“ zu informieren. Im Rahmen des Projektes... Weiterlesen


Tag des Wassers - Wasser ist Leben

Die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke, forderte anlässlich des morgigen Tages des Wassers von der Landesregierung, ihre Verantwortung beim Schutz unserer Gewässer besser wahrzunehmen. „Wasser ist Leben. Das betont die Landesregierung bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Trotzdem hinken Deutschland und... Weiterlesen


Ja zu eigenem Promotionsrecht für Hochschule Wismar

DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Hochschule Wismar in ihrer Forderung um ein eigenes Promotionsrecht. Dazu die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam: „Wer innovative Ideen und kluge Köpfe in M-V halten will, kann diesem Ansinnen nur zustimmen. Die Hochschulen im Land haben sich in den... Weiterlesen


Klöckners Landmilliarde ist Etikettenschwindel

Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (DS 19/8023) erklärt Heidrun Bluhm, Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE für Ländliche Räume und Berichterstatterin für den Einzelplan 10 (Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft) im Haushaltsausschuss: "Alle im Bundestag vertretenen Parteien fordern... Weiterlesen


Schulgesetzentwurf beweist – Land unter in der Bildung

Zur Landespressekonferenz des „Bündnisses für gute Schule in MV“ erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: Das Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern dümpelt weiter vor sich hin. Anstatt den seit Jahren andauernden Sparkurs an den Schulen zurückzunehmen, soll das System weiterhin... Weiterlesen


Fachkräftemangel in den Kitas- „Fünf vor Zwölf“

Ausgehend des Fachtages des AWO- und DRK Landesverbandes „Kinder zweiter Klasse?“ in Linstow folgte heut die kinder- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt, der Einladung zum einem Praxistag in der Kita „Pfiffikus“ des DRK in Lübz, einer Bewegungs- und Sprachkita. „Ich ziehe meinen Hut vor den Erzieherinnen... Weiterlesen


Antwort auf Zunahme von externen Regierungsberatern muss transparente Gesetzgebung sein

Vor dem Hintergrund steigender externer Beratungsleistungen für die Landesregierung erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Meine Fraktion beobachtet die Zunahme von externen Beratungsleistungen für die Landesregierung seit Jahren mit Sorge. Abgesehen von besonderen Fällen, in denen ein spezielles Fachwissen in den... Weiterlesen


Schluss mit dem Gerede – Hygieneampel in M-V endlich einführen

Zur Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Hygieneampel für Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt die Sprecherin für Verbraucherschutz der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Seit beinahe einem Jahrzehnt wird über die Einführung einer Hygieneampel diskutiert. Mit diesem Rumgeeier muss endlich Schluss sein. Die Verbraucher haben ein Recht darauf zu... Weiterlesen


Koalitionsfrieden wichtiger als Landesentwicklung

Zur Ablehnung des Antrages „Aufbau Ost - Gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land schaffen“ erklärt der landesentwicklungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Dr. Wolfgang Weiß: „Die Unterschiede bei der Entwicklung von Einkommen, Wirtschaft und Regionen verfestigen sich oder nehmen sogar zu. Erreichbarkeit von Grundversorgung und Chancen... Weiterlesen


Linksfraktion auf Landtour unterwegs in Vorpommern

Vom 19. bis zum 21. März 2019 geht die Linksfraktion auf Landtour im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg: „Gerade in diesem Jahr stehen wir alle gemeinsam auf kommunaler, wie auf Landesebene vor riesigen Herausforderungen. Vorpommern und die Grenzregion zu unserem Nachbarland Polen erwarten... Weiterlesen


Entgelttransparenz und gerechte Entlohnung herstellen

Anlässlich des Equal Pay Day am 18. März 2019 erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: Wieder ist ein Jahr ins Land gezogen, wieder hat sich am Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern für die gleiche und gleichwertige Arbeit nichts getan. Auch im Jahr 2019 bekommen Frauen im Schnitt 21% weniger Gehalt... Weiterlesen


Facharbeiter als Gymnasiallehrer

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage  auf Drs. 7/3136 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg: „Offenbar ist der Bildungsministerin Birgit Hesse jedes Mittel recht, um den Lehrkräftemangel zu kaschieren und die Ausfallstatistik erträglicher zu gestalten. 171 Vertretungslehrkräfte - also... Weiterlesen


Fridays For Future – Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern

Die umwelt- und klimaschutzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke, erklärt sich solidarisch mit den Schülerstreiks für einen besseren Klimaschutz. Gleichzeitig kündigte sie an, dass die Linksfraktion eine öffentliche Anhörung zum Thema „Fridays For Future – Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern im Landtag zu beantragen. „Auch... Weiterlesen


Geschlechterperspektive in der Flüchtlingsarbeit unerlässlich

Zur Ablehnung des Antrages „Geschlechtersensible Arbeit mit Geflüchteten verstärken“, Drs. 7/3242 erklärt die Sprecherin für Flüchtlingspolitik der Linksfraktion, Karen Larisch: „Die Geschlechterperspektive in der Flüchtlingsarbeit, in der Kinder- und Jugendarbeit und der Sozialen Arbeit mit erwachsenen Geflüchteten ist für die Gestaltung... Weiterlesen


Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt umsetzen

Zur Ablehnung des Antrages „Gewaltschutz ist Menschenrecht – Umsetzung der Istanbul-Konvention voranbringen“, Drucksache 7/3243 erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Das Übereinkommen des Europarates zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt wurde bereits 2011 von... Weiterlesen


Soziale Rechte in EU für CDU und AfD rotes Tuch

Zur heutigen Ablehnung des Antrags "Gemeinsame soziale Standards für alle Europäerinnen und Europäer" erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: "Während selbst Frankreichs Präsident Macron angesichts der Sozialproteste in seinem Land einen europaweiten Mindestlohn und eine soziale Grundsicherung ins Gespräch bringt,... Weiterlesen


Euroregion Pomerania sichern

Zur heutigen Annahme des Antrags „Grenzüberschreitende deutsch-polnische Zusammenarbeit sichern - Kontinuität für die Europaregion Pomerania“ erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Es ist ein wichtiges Signal für die Euroregion Pomerania, dass der Landtag sich heute hinter die Forderungen der Kommunalgesellschaft... Weiterlesen