Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Mahnwache in Stralsund

Kein Werben für´s Sterben, weder in Stralsund noch anderswo! Weiterlesen

  1. 00:00 Uhr

    DIE LINKE im Landkreis Vorpommern-Rügen bestätigt mit 16,4% der Stimmen ihr Ergebnis von 2014

    Danke an alle Wählerinnen und Wähler sowie Helferinnen und Helfer! Unter ungünstigsten politischen Rahmenbedingungen konnte das Ergebnis von 2014 nahezu gehalten werden. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 18:00 Uhr

    Wahlkampfendspurt: Infostände in Stralsund

    22. Mai 2019, 10.00 - 12.30 Uhr Markant, Kaufhalle 8. März, Knieper West / 24. Mai 2019, 11.00 - 18.00 Uhr, Neuer Markt / 25. Mai 2019, 11.00 - 18.00 Uhr, Neuer Markt mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:00 - 17:00 Uhr

    Gedenkveranstaltung aus Anlass des 74. Jahrestages der Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus

    Es spricht Johannes Scheringer, Mitglied der Verfolgten des Naziregimes Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN BdA). mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:00 Uhr

    Die Toten mahnen uns - Gedenken an die Opfer des II. Weltkriegs zum Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus.

    Die Linkspartei in Stralsund ruft auf zum öffentlichen Gedenken des 74. Jahrestages der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 08. Mai 1945. Die feierliche Kranzniederlegung beginnt am 8.5.2019 um 16:00 Uhr vor dem Ehrenmal am Neuen Markt. Dieses historische Datum markierte die Befreiung Deutschlands vom Faschismus durch die Armeen der in der Antihitlerkoalition verbündeten Staaten. Es ist auch heute noch von grundlegender Bedeutung - nicht nur für Europa. Hierzu sind alle Fraktionen der Bürgerschaft eingeladen. Als offizieller Vertreter der Botschaft der Russischen Förderation in Deutschland hat sich der Stellvertreter des Verteidigungsattachés Korvettenkapitän V. Karpov angekündigt. Während der Gendenkveranstaltung werden die Namen aller 76 bei dem Ehrenmal beigesetzten Soldatinnen und Soldaten würdevoll verlesen. Dieses Gedenken wird mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai mit einem Appell verbunden, für Frieden und Demokratie in ganz Europa einzustehen und zwischenstaatliche Differenzen nicht mit Sanktionen, militärischen Säbelrasseln oder Gewalt zu lösen. Weil Europa mehr als genug hat von Krieg und Militarismus. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Unsere Maifeier am 1. Mai in Sassnitz

Über hundert Teilnehmer sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre Weiterlesen

  1. 07:30 - 16:00 Uhr

    Gedenkwanderung Barth - Ribnitz-Damgarten am 1. Mai 2019

    Gedenken an die Opfer des Faschismus mehr

    In meinen Kalender eintragen

Bildimpressionen vom Sassnitzer Osterspaziergang am Ostermontag

Hunderte Friedensfreunde demonstrierten traditionell für Frieden, Demokratie und Humanismus Weiterlesen


Kreisvorsitzenden- und Aktionskonferenz

Alle Bilder hier: https://www.flickr.com/photos/die_linke/46541665975/in/photostream/ Weiterlesen


Rette(t) das Internet - Do the right thing!

Bundesweite Demos gegen die EU-Urheberrechtsreform. Weiterlesen


Kreisvorstand tagte am 15. März 2019 in Stralsund

Weitere Vorbereitungen zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Weiterlesen


Konservative kapitulieren vor Trump

Pressemitteilung von Helmut Scholz MdEP Weiterlesen


Impressionen vom Internationalen Frauentag 2019

Zahlreiche Veranstaltungen u.a. in Stralsund, Bergen auf Rügen und Prora sahen viel Publikum und standen unter dem Motto "Wenn wir (Frauen) streiken, steht die Welt still.". Am 8. März verteilten in den Vormittagsstunden viele fleißige Genossinnen und Genossen ca. 750 Blumen und Material zum Internationalen Frauentag. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig: "Machen wir aus jedem Tag im Jahr nicht nur einen Frauentag, sondern besser noch einen Tag für alle Menschen!". Weiterlesen


Machen wir jeden Tag im Jahr zum Frauentag!

Zahlreiche Veranstaltungen im gesamten Landkreis Vorpommern-Rügen Weiterlesen


DIE LINKE. Stralsund stellt die Vorschlagslisten zur Bürgerschaftswahl auf

In drei Wahlbereichen mit einer ausgewogen Mischung aus Erfahrung und jugendlichem Esprit vertreten Weiterlesen


Paritätsgesetz - MV sollte gutem Beispiel von Brandenburg folgen

Zur Diskussion um die Einführung paritätisch besetzter Parteilisten bei Wahlen (Siehe heutige Berichterstattung in der Ostsee-Zeitung!) erklärt die Co-Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam: Wenn die Bevölkerung zur Hälfte aus Frauen und Männern besteht, ist die Forderung nach gleichmäßig besetzen Listen bei Wahlen nur folgerichtig. Wer diese Forderung damit kleinredet, dass Frauen in ihren Parteien in der Minderheit seien und Parität damit ungerecht sei, versucht abzulenken. Das rot-rot regierte Brandenburg ist mit dem Paritätsgesetz auf einem guten Weg. Mecklenburg-Vorpommern sollte sich davon eine Scheibe abschneiden. Denn: Das Parlament sollte ein Abbild der Bevölkerung sein, nicht der Parteien.  Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung am 2. Februar 2019 in Stralsund stellt Vorschlagslisten zur Kommunalwahl auf

In einem 9-stündigen Wahlmarathon wurden die Bewerbenden für 10 Kreistagswahlbereiche und diverse Gemeinderats- und Bürgermeisterkandidaturen nominiert. Weiterlesen

  1. 10:30 - 18:00 Uhr

    Gesamtmitgliederversammlung zur Aufstellung der Kommunalwahlvorschläge

    Stralsund, InterCity Hotel, Tribseer Damm 76 mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 09:30 - 10:30 Uhr

    3. Tagung des 2. Kreisparteitags zur Verabschiedung des Kreiswahlprogramms

    Stralsund, InterCity Hotel, Tribseer Damm 76 mehr

    In meinen Kalender eintragen
Positionen

Die Satzung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zum Download HIER

Neueste Meldungen aus dem Land

Integrierter Landesverkehrsplan leistet keinen Beitrag für guten Nahverkehr

Zur Debatte über den Integrierten Landesverkehrsplan Mecklenburg-Vorpommern (ILVP M-V) - Drucksache 7/2846 sowie Drucksache 7/3735 - erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Mit diesem Plan, von dem ein Teil gleichzeitig Landesplan für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist, kommen wir einem guten... Weiterlesen


Bundesteilhabegesetz für M-V: Praxistaugliche Umsetzung noch in weiter Ferne

Zum Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (Drs. 7/3695) erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: Das Landesgesetz zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist unfertig und kommt zu spät. Die Kostenfolgen und die finanziellen Lasten der Kommunen sind noch nicht einmal geklärt.... Weiterlesen


SPD und CDU scheitern bei Verfassungsänderung

Zur vom Landtag heute abgelehnten Gesetz zur Änderung der Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern erklärt der Innenpolitiker und Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion, Peter Ritter: „DIE LINKE wollte eine oberste unabhängige Landesbehörde für den Datenschutz. Das war nicht mehrheitlich gewollt. So ist die Koalition zu Recht im... Weiterlesen


Land zum Leben braucht Zukunft - Klimaschutz stärken

Zur heutigen aktuellen Stunde auf Antrag der Linksfraktion: „Land zum Leben braucht Zukunft - Klimaschutz stärken“ erklärt die energie- und umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke:  „Die nächsten fünf  bis zehn Jahre werden darüber entscheiden, wie sich unser Planet und damit unser Bundesland verändern werden. Die... Weiterlesen


Schwesig dreht gern das Personalkarussel

Zu den Umbauplänen in der Staatskanzlei erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: "Ministerpräsidentin Schwesig hat sich als Strippenzieherin früh einen Namen gemacht. Dazu passen die neuesten Pläne für den Umbau der Staatskanzlei.  Anstatt jedoch neue Spitzenjobs im Apparat zu schaffen und erneut das Personalkarussell zu... Weiterlesen


DIE LINKE kritisiert Ex-Bundespräsidenten Gauck

Das Plädoyer des Ex-Bundespräsidenten Gauck für eine „erweiterte Toleranz in Richtung rechts“ ruft bei der LINKEN in M-V Kritik hervor.  „Angesichts des Erstarken von Rechtspopulisten und Rechtsradikalen bei den vergangenen Wahlen, finde ich das Verhalten Gaucks äußerst befremdlich“, so der Landesvorsitzende Torsten Koplin. „Der ehemalige oberste... Weiterlesen


Die Forderungen stehen, jetzt handeln! - Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte endlich verbessern

Zur heutigen Pressekonferenz der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg: „Nachdem meine Fraktion ihr „17-Punkte Programm“ zur Zukunft der Schulen präsentiert hat, reiht sich nun die Gewerkschaft mit guten Vorschlägen in die Riege jener ein, die sich für bessere... Weiterlesen


Die deutsche PKW-Maut gekippt

Zur Entscheidung des EuGH, die von Verkehrsminister Scheuer beabsichtigte PKW-Maut als nicht europarechtskonform abzulehnen, erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, MdL Dr. Mignon Schwenke: „Es hatte von vielen Seiten ablehnende Stellungnahmen zu den Plänen des Verkehrsministers     gehagelt, aus... Weiterlesen


Keine Meinung des Justizministeriums?

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage „Gutachten Wahlrechtsausschluss von 17-Jährigen in Mecklenburg-Vorpommern verfassungswidrig (Drs. 7/3639) erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es ist bemerkenswert, dass die Landesregierung sich weigert, in dieser Sache Stellung zu nehmen. Schließlich ist... Weiterlesen


Lockerung des Friedhofszwangs muss diskutiert werden

Zur heutigen Beratung der Expertenkommission „Bestattungskultur in Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt deren Mitglied und Vertreterin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Wie nicht anders zu erwarten wurde die Frage der Aufhebung bzw. Lockerung des Friedhofzwangs heute kontrovers diskutiert. Im Ergebnis dieser ersten Debatte stehe ich einer... Weiterlesen


Abschiebung statt Internationalisierung?

In einem offenen Brief haben der Dekan der Fachhochschule Neubrandenburg (FHNB) und die Arbeitsgruppe „Pro Bleiberecht“ im Fachbereich Soziale Arbeit (SBE) an der FHNB an die Ministerpräsidentin von M-V, Manuela Schwesig, den Innenminister Lorenz Caffier, die Bildungsministerin Bettina Martin und den Vorsitzenden des Europa- und Rechtsauschusses... Weiterlesen


Bundesstützpunkte sichern, Talente im Land halten

Zum Medaillenerfolg der Neubrandenburger Leichtathletinnen und Leichtathleten bei den U23-Meisterschaften in Wetzlar und zur Situation des Nachwuchsleistungssports in M-V erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:  „Drei Medaillen gleich am ersten Wettkampftag – die Sportlerinnen und Sportler aus Neubrandenburg haben... Weiterlesen


NSU-Spende an Neonazi-Fanzine „Der Weisse Wolf“ war kein Zufall

Zur heutigen Sachverständigenanhörung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Aufklärung der Aktivitäten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern mit Antonia von der Behrens, Vertreterin der Nebenklage im NSU-Prozess, erklärt der Obmann der Linksfraktion, Peter Ritter: „Antonia von der Behrens hat... Weiterlesen


Polizeiskandal wird Thema im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Die Linksfraktion wird noch heute einen Dringlichkeitsantrag für eine Aussprache zum Thema „Serie von Polizeiskandalen- rückhaltlos aufklären, Vertrauen wieder herstellen, Konsequenzen ziehen“ für die kommende Landtagssitzung vorlegen. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion, Peter Ritter: „... Weiterlesen


Aufklärung im Innenausschuss

„Konkrete Fragen bleiben unbeantwortet, so konstatiert „fassungslos und entäuscht“ der Innenpolitische Sprecher der Linhksfraktion, Peter Ritter: „Immer wenn es im Innenausschuss um Aufklärung geht- sei es zum NSU, zu nordkreuz, den Preppern oder gegenwärtig um die Vorfälle um SEK-Beamte - heißt es: der Generalbundesanwalt ermittelt oder... Weiterlesen


Respekt vor Jugendlichen- Freiräume schaffen, Ehrenamt fördern

Zu der heutigen Anhörung „Ehrenamt und Erprobungsräume“ im Rahmen der Anhörungsreihe „Jung sein in MV“ im Sozialausschuss des Landtages MV, erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion Mecklenburg-Vorpommern, Jacqueline Bernhardt: „Die Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern engagieren sich stark im Ehrenamt. 54, 2 Prozent... Weiterlesen


Ein Sumpf zieht am Gebirge hin…

Zu den heute ergangenen Haftbefehlen gegen SEK-Beamte erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit nahezu zwei Jahren versuchen wir im politischen Raum, Aufklärung in Sachen Prepper-Szene und dem rechten Nordkreuz-Netzwerk in Mecklenburg-Vorpommern zu erlangen. Noch vor einer Woche habe ich gegenüber dem... Weiterlesen


Landesregierung interessieren Löhne und Tarifbindung in den Call-Centern des Landes einen feuchten Kehricht

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Entwicklung der Call-Center-Branche in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drucksache 7/3550) erklärt der wirtschafts- und gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag M-V, Henning Foerster: „Die Antwort auf meine Kleine Anfrage auf Drucksache 7/3550 gibt ein erschreckendes Bild über... Weiterlesen


Bei der Grundsteuerreform endlich zu Potte kommen

Die finanzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler, unterstützt die Position der Landesregierung zur Reform der Grundsteuer und mahnt zur Eile: „Es wird höchste Zeit, dass der Bund zu Potte kommt. Im Interesse aller Beteiligten brauchen wir endlich eine möglichst schnelle, rechtssichere Einigung. Es sind nur noch wenige Monate bis... Weiterlesen


Genereller Abschiebestopp in Kriegs- und Krisenregionen

Zur am Mittwoch beginnenden Innenministerkonferenz erklärt Karen Larisch, migrationspolitische Sprecherin: „Wir fordern die Innenminister der Länder dazu auf, ein generelles Abschiebestopp vor allem in Kriegs- und Krisenregionen zu verhängen. Staaten wie Syrien, Afghanistan, Irak und Sudan sind keine sicheren Länder- auch nicht in einzelnen... Weiterlesen