Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Keine Pakte mit Faschisten!

Der 5. Februar 2020 markiert eine Zäsur: Deutschland hat einen Ministerpräsidenten von AfD-Gnaden. Thomas Kemmerich ist mittlerweile zurückgetreten. Doch der politische Schaden bleibt. Weiterlesen


Es gibt kein Vergessen - Zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz

DIE LINKE. Vorpommern-Rügen gedenkt der Millionen Opfer des Holocaust am 27. Januar 2020 um 10 Uhr auf dem Stralsunder Zentralfriedhof Weiterlesen


Nein zum Säbelrasseln - Ja zum Frieden mit unseren Nachbarn!

Das NATO-Manöver mit dem irreführenden Namen "Defender 2020" stellt nicht zuletzt zum 8. Mai 2020 eine Provokation dar, die nicht unwidersprochen bleiben darf! Weiterlesen

  1. 09:00 - 13:00 Uhr

    Zu Rosa und Karl!

    Wir sehen uns bei Rosa und Karl am 12. Januar 2020 • 9 bis 13 Uhr • Gedenkstätte der Sozialisten, Berlin-Friedrichsfelde, Zentralfriedhof, Gudrunstraße 20, 10365 Berlin mehr

    In meinen Kalender eintragen

Die Volksinitiative "Bildungsaufstand" nach Artikel 59 der Landesverfassung ist gestartet.

Unsere Kinder und Enkelkinder haben eine bessere Bildung verdient! Stellen wir die Weichen für eine gute und sichere Zukunft unserer nachfolgenden Generationen! Weiterlesen

Positionen

Die Satzung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zum Download HIER

Neueste Meldungen aus dem Land

Wenigstens die Kinder aus den griechischen Flüchtlingslagern holen

Die Linksfraktion fordert Ministerpräsidentin Manuela Schwesig auf, sich im Bund vehement für die Aufnahme von Kindern aus den griechischen Flüchtlingslagern einzusetzen, und zwar mindestens in der Anzahl, wie sie vereinbart war. Dazu erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Karen Larisch: „Wir dürfen über die herrschende... Weiterlesen


Sprachlichen Wirrwarr in den Corona-Verordnungen vermeiden

Zu den von der Landesregierung präzisierten Reise- und Bewegungseinschränkungen über die Osterfeiertage erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist ärgerlich, dass die Landesregierung mit ihrer unklaren Begrifflichkeit in den Corona-Verordnungen Verwirrung im Land gestiftet hat. Verschiedene Ministerien, aber auch die... Weiterlesen


Es ist wichtig, dass Mittel aus MV-Schutzfonds zunehmend abfließen

Zu den geplanten Hilfen des Landes aus dem MV-Schutzfonds erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist wichtig, dass die Mittel aus dem Schutzfonds zunehmend abfließen können – an die Betriebe im Land, die Beschäftigten und ihre Familien, die vielen Kulturschaffenden. Sie alle brauchen Hilfe und Unterstützung. Nachdem... Weiterlesen