Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

DIE LINKE bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern

Schlechte Wahlbeteiligung gibt allen demokratischen Parteien genügend Stoff zum Nachdenken Weiterlesen


Bessere finanzielle Ausstattung des Grimmener Tierparks

Beim heutigen Besuch des Landratskandidaten der LINKEN im Landkreis Vorpommern-Rügen Steffen Bartsch-Brüdgam im Tierpark in Grimmen versprach dieser, sich für eine bessere finanzielle Ausstattung des Tierparks stark zu machen. Nicht nur die Kosten der Schneeschäden nach dem letzten Wintereinbruch beuteln die Einrichtung sehr, auch die personelle Ausstattung des Tierparks muss verbessert werden. „Wir wollen Angebote in allen Regionen des Landkreises vorhalten und nicht nur in den touristisch genutzten, dafür müssen wir uns auch als Landkreis stärker als bisher engagieren!“ so Bartsch-Brüdgam. Nur mit mehr Personal können die Öffnungszeiten aufrechterhalten und ggf. ausgebaut werden. Beim Blick in die Gehege wurde auch deutlich, dass dringend Investitionen nötig sind. Daran müssen sich Landkreis und Land endlich beteiligen. Weiterlesen


8. Mai 2018 - 73. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Die Mitglieder der LINKEN im Kreisverband Vorpommern-Rügen treffen sich zu Kranzniederlegungen um 10 Uhr in Bergen auf Rügen am Bahnhof und in Grimmen, Ehrenmal in der Bahnhofstraße, Bahnhof sowie um 16 Uhr in Stralsund, Denkmal am Neuen Markt Weiterlesen


Osterspaziergang verbindet Menschen aus allen Landstrichen Deutschlands

Mehr als 70 Menschen nahmen am Osterspaziergang im Stadthafen von Sassnitz teil. Die etwas geringere Zahl war sicher dem Wetter und der immer noch grasierenden Grippewelle geschuldet. Dem Ruf des Rügener Friedensbündnisses folgten Bürger von Rügen, Stralsund, Grimmen, Tribsees, München, Rostock, Ribnitz- Dammgarten Bremen, Berlin... Alle Teilnehmer verband die Sehnsucht nach Frieden, die Forderung abzurüsten - statt aufzurüsten, sich für Dialog - statt Gewalt, einzusetzen. Der Bergener Künstler Walter G. Goes zitierte einen Ausspruch von Albert Einstein, der leider heute noch genau so aktuell ist, wie damals und ging auf die Auswirkungen von militärischen Konflikten, Kriegen auf die Umwelt ein. Weiterlesen

  1. Regionalverband Rügen und Hiddensee
    10:00 - 12:00 Uhr

    Kommt zum Osterspaziergang des Rügener Friedensbündnisses in Sassnitz

    Treffpunkt: Stadthafen in Sassnitz am Molenfuß, anschließend gemeinsamer Spaziergang zum Molenkopf mehr

    In meinen Kalender eintragen
Positionen

Die Satzung des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zum Download HIER

Neueste Meldungen aus dem Land

Die Bildungsministerin hat die Brisanz der Lage immer noch nicht erkannt

Zur Vorstellung der Studie „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“ heute im Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Bildungsministerin Birgit Hesse hat offenbar die Brisanz der angespannten Lehrkräftesituation immer noch nicht erkannt. Statt nach Kenntnisnahme der... Weiterlesen


Verantwortung für das Mecklenburgische Staatstheater übernehmen

Zum Offenen Brief des Schauspielensembles am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Die Tinte unter dem Theaterpakt, der die Angst an den Häusern vor Kürzungen und weiteren Substanzverlusten beenden sollte, ist kaum trocken, da geht die Auseinandersetzung um die... Weiterlesen


Linksfraktion kritisiert Einmischung der USA bei Nord Stream 2

Zu den angedrohten Zwangsmaßnahmen der US-Regierung, sollte das Projekt Nord Stream 2 weiter verfolgt werden, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Für derartige Äußerungen fehlt meiner Fraktion jedes Verständnis. Abgesehen davon, dass es den USA nicht zusteht, sich in ein Projekt zwischen Russland und... Weiterlesen